fbpx

Peter Lacković

Oboist (Stellvertreter) des Netherlands Radio Philharmonic Orchestra

HyperFocal: 0

Peter Lacković

Oboe

Peter begann seine musikalische Laufbahn bei Andrea Lenardič-Konjedic an der Musikschule in Nova Gorica. Er setzte seine Studien am Konservatorium für Musik und Ballett in Ljubljana fort, zunächst bei Maja Kojc und dann bei Irmgard Anderl-Krajter, und studierte anschließend an der Musikakademie in Ljubljana bei Matej Šarc. Nach seinem Abschluss zog er in die Niederlande, wo er sein Studium am Amsterdamer Konservatorium bei Ernest Rombout, Miriam Pastor Burgos und Aisling Casey aufnahm und im vergangenen Sommer seinen Master-Abschluss machte. 

Im Laufe der Jahre hat er mehrere Auszeichnungen in Slowenien, Kroatien, Italien und Frankreich erhalten. Er war Mitglied zahlreicher internationaler Jugendorchester, darunter das Nationale Jugendorchester der Niederlande, das Alberola MMCV Orchestra in Spanien, das Luxemburger Sommerorchester sowie Reservemitglied des EUYO (Europen Youth Orchestra) und des Verbier Festival Orchestra (Verbier Festival Orchestra).  

Im Jahr 2022 war er außerdem Mitglied der Akademie des Koreanischen Nationalorchesters in Seoul. 

Er hat zahlreiche Konzerte im In- und Ausland gegeben (Kroatien, Italien, Spanien, Frankreich, Niederlande, Luxemburg, Deutschland, Österreich, Vereinigte Arabische Emirate, Südkorea) und nahm an Festivals wie dem Festival Ljubljana, dem Festival Nei Suoni dei Luoghi in Italien, dem Festival Lent, Young Euro Classic in Berlin, dem Hindemith Viola Festival in Amsterdam usw. teil. Er ist ständiger Substitut des Niederländischen Radio Philharmonischen Orchesters, des Phion, des Orkest van Gelderland & Overijssel, der Niederländischen Nationaloper und des Het Ballet Orkest und hat auch mit dem Slowenischen Philharmonischen Orchester, dem RTV Slovenia Orchestra und dem Slowenischen Polizeiorchester zusammengearbeitet. 

DE