fbpx

BBS auf dem 6. Winterfestival von Ljubljana

10/03/2023 Ziva Ploj

Im Rahmen des 6. Winterfestivals von Ljubljana trat das slowenische Jugendorchester am 1. März 2023 im Gallus-Saal des Cankarjev dom auf. Der Geiger Robert Lakatoš und der Klarinettist Arthur Stockel traten als Solisten mit dem slowenischen Jugendorchester unter der Leitung von Živa Ploj Peršuh auf. Der serbische Geiger Robert Lakatos war der jüngste Geigenschüler an der Akademie in seiner Heimatstadt Novi Sad, wo er heute als Dozent tätig ist, und setzte seine Studien an der Musikhochschule Zürich und bei Julian Rachlin an der Universität für Musik und darstellende Kunst in Wien fort. Außerdem ist er Preisträger des renommierten Internationalen Violinwettbewerbs Pablo de Sarasate. Der französische Klarinettist Arthur Stockel hat sich durch seine virtuose und vielseitige Karriere als Solist, Kammermusiker und Orchestermitglied als leidenschaftlicher und vielseitiger Musiker etabliert. Als er im Alter von 21 Jahren zum Soloklarinettisten des Philharmonischen Orchesters Luxemburg ernannt wurde, erwies er sich als einer der führenden klassischen Künstler seiner Generation. Er wurde beim Gustav-Mahler-Jugendorchester und bei der Akademie des Gustav-Mahler-Kammerorchesters ausgebildet und trat unter der Leitung von Dirigenten wie Daniel Harding, Valery Gergiev, Antonio Pappano und Vladimir Jurovsky auf. Das Orchester brachte das Concertino für Klarinette und Streichorchester der slowenischen Komponistin Aleksandra Naumovska Potisk zur Uraufführung, ebenso wie Mozarts Klarinettenkonzert, Brahms' Violinkonzert und Brahms' Ungarische Tänze (1-5).

DE