fbpx
04/10/2023 Juliana Széchenyi

Musik gibt Hoffnung für die Zukunft

Das offizielle Programm des Portorož-Filmfestivals begann heute mit der Vormittagsvorführung von Music for the Future. Monika Rijavec und Dušan Moravec aus Idrija spielten eine Schlüsselrolle bei der Entstehung dieses Dokumentarfilms.

Musik für die Zukunft wird produziert von RTV Slowenien. Die Drehbuchautorin Monika Rijavec hat darin die Geschichten junger ukrainischer Musiker verwoben, denen in den ersten Kriegstagen die Flucht nach Slowenien gelang. Die bewegenden Geschichten der jungen Künstler werden durch Beschreibungen der gefährlichen Reise nach Ljubljana ergänzt, wo sie herzlich empfangen wurden. Der Film zeigt auch Živa Ploj Peršuh Der Dirigent und künstlerische Leiter der Stiftung reagierte sofort, als er die tragischen Schicksale sah, und organisierte mit Hilfe der Stiftung die Rettung von 124 jungen Musikern. Die meisten von ihnen leben heute noch in Slowenien und sind auf verschiedenen Ebenen in der Ausbildung tätig.

Der Film hat bereits im regulären Programm Premiere gefeiert TV Slowenien und anlässlich des jüngsten Besuchs des Jugendsinfonieorchesters im Filmtheater in Idrija. Der Film, der vom Selektor des Festivals für das Panorama-Programm ausgewählt wurde, ist außer Konkurrenz für die Hauptpreise des Festivals. Die Teammitglieder waren bei der Vorführung in Portorož nicht anwesend.

Medium: Idrija.com
Autor:
Datum: 04 Oct 2023
Link: Musik gibt Hoffnung für die Zukunft

DE